,

+++ Auf Schupperkurs durch unseren Betrieb +++

Schüler und Schülerinnen blicken auf dem Zukunftstag hinter die Kulissen

„Und was willst du einmal werden?“ Darüber machen sich Jugendliche heute schon früh Gedanken. Gelegenheit, sich beruflich zu orientieren, bietet jährlich der bundesweite Zukunftstag. fünf Tagespraktikanten besuchten uns in diesem Jahr auf dem Volkstorfer Gelände. Lea Buchholz, Svea Prost, Johannes Hein, Jakob Suhr und Elias Etzold starteten um 8.00 Uhr ihre Entdeckungstour. Marvin Bohnensack, derzeit Azubi zum Industriekaufmann und Kamila Alibekova, Auszubildende im 2. Lehrjahr, begleiteten sie auf ihrem Weg in die verschiedenen Abteilungen. Immer dabei: Die gelben Warnwesten, die für Sicherheit auf dem Gelände sorgen. Und dann ging es auch schon los auf den Betonturm, zur Waage, in das Baulabor, in die Buchhaltung und den Privatkundenvertrieb. Ein aufregender „Arbeitstag“ endete für die Fünf nach einer Stärkung in der Kantine. Unsere Auszubildenden und Mitarbeiter verabschiedeten die Schüler um 14.00 Uhr  nun um einige Erfahrungen reicher  in den wohlverdienten Feierabend.